Gründlicher als je zuvor in der Geschichte der Porsche- Vierzylinder wurde die gestraffte Transaxle- Palette optisch und auch technisch überarbeitet. Nach dem Wegfall des Porsche 924 S, der im Jahre 1975 als Porsche 924 die Vierzylinder- Ära eingeläutet hatte, sieht das Vierzylinder-Programm wie folgt aus:
•Porsche 944 mit 2.7 Liter Hubraum und einer Leistung von 165 PS.
•Porsche 944 S 2 mit einem drei Liter großen Triebwerk, einer Leistung von 211 PS und der Optik des 944 Turbo.
•Porsche 944 S 2 Cabrio mit drei Liter Hubraum und 211 PS Leistung.
•Porsche 944 Turbo mit 2.5 Liter Hubraum und 250 PS Leistung.

Neu im Vierzylinder- Reigen ist das Cabriolet auf Basis des 944 S 2, mit dessen Produktion um die Jahreswende 1988/1989 begonnen wurde.

Am intensivsten wurde am Porsche 944 S 2 gearbeitet, der sich sowohl technisch als auch optisch als gänzlich neues Automobil präsentiert. Das neuentwickelte Triebwerk mit der Vierventiltechnik besitzt den stattlichen Hubraum von drei Litern und leistet damit 211 PS. Außerdem erhielt der Vierventil- Sportwagen das komplette Fahrwerk und auch die Karosserie des bisherigen Porsche 944 Turbo. Damit wird gleichzeitig dokumentiert, dass der neue 944 S 2 mit seinem bärenstarken Aggregat die offizielle Nachfolge des bislang angebotenen Porsche 944 Turbo antritt.

In der Presse und auch bei den Kunden erntete das Sondermodell Porsche 944 Turbo S weltweit höchstes Lob. Der vom Porsche 944 Turbo- Cup Rennauto abgeleitete 250 PS- Sportwagen mit seiner besonders reichhaltigen und luxuriösen Ausstattung und der speziellen Fahrwerksabstimmung überzeugte durch imposante Fahrleistungen und exzellente Fahreigenschaften. Der neue Porsche 944 Turbo des Modelljahres 1989 entspricht von der Technik her exakt diesem Sondermodell. Im Vergleich der hochkarätigen Sportwagen weltweit ist der 250 PS starke und 260 km/h schnelle Vierzylinder mit der Transaxle- Bauweise damit ganz oben angesiedelt. Während der Turbo S nur in einer sehr exklusiven und besonders umfangreichen Ausstattung zu haben war, kann der 944 Turbo mit gleicher Technik in den üblichen Ausstattungsvarianten geordert werden.

944 MJ89
951Cup MJ89
944S2 MJ89
944S2 Cab. MJ89
951 MJ89